Anfahrt

Mit dem Auto:

Seit dem Sommer 2005 ist die Autobahn Zagreb-Split (A1) vollständig fertiggestellt

Im Moment wird intensiv am Weiterbau in Richtung Dubrovnik und einen Anschluß von Rijeka an diese Autobahn gearbeitet. Darüber hinaus erfolgt ein weiterer Ausbau des Kroatischen Autobahnnetzes auch zu den großen Grenzübergängen, soweit diese noch nicht bestehen (die Strecke vom Grenzübergang Rupa nach Rijeka wurde 2005 freigegeben, die Fertigstellung der Strecke zwischen dem Grenzübergang Macelj und Krapina ist für 2006 vorgesehen). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.hac.hr und www.scas.at/croatia.htm. Auch Slowenien baut sein Autobahnnetz weiter aus (die Strecke Graz-Maribor wurde 2005 fertiggestellt), über das Sie sich unter www.dars.si informieren können.

 

Zur Orientierung: Trogir liegt ca. 25km nordwestlich von der dalmatinischen Metropole Split entfernt. Die Entfernung von Frankfurt am Main beträgt ca. 1230 km (kürzeste Strecke), überwiegend Autobahnen.

Routen nach Kroatien:

  • So kann man über Udine und Triest nach Rijeka gelangen und von dort aus weiter.
  • Alternativ bietet sich die Route über Salzburg, Villach, Ljubljana (Frankfurt/Main-Ljubljana  ca. 800km), Novo Mesto, Metlika (Grenze) nach Karlovac an, die wir empfehlen.
  • Von Ljubljana ist es auch möglich nach Rijeka und von dort aus weiter in Richtung Trogir zu gelangen.
  • Als letzte Möglichkeit bietet sich die Phyrnautobahn (letzter Lückenschluss in Österreich erfolgt 2004) über Graz, Zagreb und Karlovac an.

Innerhalb Kroatiens:

  • über Ljubljana, Novo Mesto, Metlika, Karlovac bzw. Bosiljevo: In Karlovac bzw. Bosiljevo gelangen Sie auf die Autobahn Zagreb-Split (A1) in Richtung Split und folgen dieser bis zur Ausfahrt Prgomet/Trogir.
  • über Rijeka kann man bis nach Senj und von dort aus nach Zuta Lokva (Senj-Zuta Lokva ca. 20km) auf die Autobahn Zagreb-Split (A1), dieser Autobahn folgend bis nach Prgomet/Trogir gelangen.
    • Darüber hinaus ist über Rijeka aus auch weiterhin die Küstenstraße über Senj, Karlobag, Zadar und Sibenik möglich, die zwar landschaftlich beeindruckend jedoch auch recht Kurvenreicht ist, weiterhin möglich.
  • über Graz und Maribor gelangen Sie nach Zagreb und folgen der Autobahn A1 bis Prgomet/Trogir.

 

alte Standardroute über Karlovac:

  • Der Vollständigkeit hier eine detaillierten Beschreibung der inzwischen veralteten Standardroute nach Trogir ohne Benutzung der Autobahn Zagreb-Split (A1). Sie führt durch das Landesinnere und ist im Vergleich ca. 40km kürzer und führt ebenfalls über Karlovac weiter in folgenden Etappen:
  1. Ljubljana - Novo Mesto: 68km
  2. Novo Mesto - Metlika/HR: 25km
  3. Metlika - Karlovac: 32km
  4. Karlovac - Plitvica: 85 km
  5. Plitvica - Udbina: 57 km
  6. Udbina - Gracac: 36km

*

In Gracac biegen Sie links in Richtung Split / Knin ab.
  1. Gracac - Knin: 57km

*

Wichtig: In Knin halten Sie sich in Richtung Sibenik / Drnis.
  1. Knin - Drnis: 36km

*

In Drnis fahren Sie in Richtung Trogir / Sibenik
  1. Drnis - Prgomet: 26km

*

ca. 5km hinter Drnis biegen Sie links ab in Richtung Trogir / Unesic / Split
  1. Prgomet - Trogir: 25km

 

  • Für Reisende aus Regensburg, Passau, etc. empfielt sich die Anreise über Wels/Linz, Graz, Zagreb, Karlovac, danach weiter wie oben.
  • Für Reisende aus Dresden, Cottbus, etc. empfielt sich die Anreise über Prag, Wien, Graz, Zagreb, Karlovac.
  • Eine Landkarte, auf der die beiden Routen Karlovac-Trogir (alt) sowie Rijeka-Trogir (Küstenstraße) eingezeichnet sind, können Sie hier abrufen.

 

Autoreisezüge / Fähren:

  • Falls Sie sich die Fahrt über die Landstraßen Kroatiens ersparen wollen, empfehle ich Ihnen, die Autofähre ab Rijeka nach Split zu nehmen. Klicken Sie hier um eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung von Frankfurt/Main nach Rijeka zu erhalten. Weitere Infos zu den Fährverbindungen finden Sie hier..
  • In den Sommermonaten verkehren Autoreisezüge nach Split, Infos hierzu finden Sie hier und auf der Website der kroatischen Eisenbahn: www.hznet.hr 

Flugzeug / Reisebus:

  • Eine andere Möglichkeit der Anreise ist das Flugzeug. Der Flughafen Split liegt nur ca. 15km entfernt. Weitere Infos hierzu finden Sie auf der Website des Flughafen Split: www.split-airport.hr oder auf der Website der Fluggesellschaft Croatia Airlines: www.croatiaairlines.hr, in letzter Zeit fliegen mehr und mehr Chartergesellschaften (z.B. LTU, Dubrovnik Airline, Trade Air/Sunadria, DBA, Hamburg International, Air Adriatic) Split an, sowie einige "Billig-Flieger" (z.B. SkyEurope (von Bratislava/Wien und Budapest aus), Germanwings (von Stuttgart, Köln/Bonn, Hamburg, Berlin aus), Easyjet, Ryanair (nach Pula und Zadar), HLX (von Leipzig, Köln/Bonn, Stuttgart, Hannover, München aus nach Rijeka und Dubrovnik)).
  • Des weiteren verkehren regelmäßig Reisebusse (z.B. Touring) aus allen deutschen Großstädten nach Trogir.

 

 

  • Hinweis: Klicken Sie hier um zu einem Online-Routenplaner zu gelangen.

 

 

* Die hier gezeigten Fotos sind Eigentum von TrogirOnLine.com